Deutsch als Zweitsprache in Mecklenburg-Vorpommern

Landesfachstelle Deutsch als Zweitsprache in der Schule

 

Aktuelles

"Deutsch in Intensivklassen" - vier Fortbildungsreihen im Schuljahr 2016/17 geplant

Auch im Schuljahr 2016/17 führt die Landesfachstelle M-V DaZ in der Schule in Kooperation mit dem Institut für Qualitätsentwicklung M-V die Fortbildungsreihe "Deutsch in Intensivklassen" durch. Die Fortbildungsreihe besteht aus neun Modulen, wobei insgesamt vier Durchgänge geplant sind. Geleitet werden die Veranstaltungen von Frau Dr. Schulte-Bunert von der Universität Flensburg. Im Mit


Herzlich Willkommen: Wege in die Schule in Mecklenburg-Vorpommern. Eine Broschüre für zugewanderte Eltern

Die Broschüre "Wege in die Schule in Mecklenburg-Vorpommern. Eine Broschüre für zugewanderte Eltern" ist jetzt in Deutsch, Albanisch, Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch, Polnisch, Russisch, Serbisch und Ukrainisch erschienen. Wie melde ich mein Kind an der Schule an? Welche Sprachförderung kann mein Kind erhalten? An welchen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern gibt es die Möglichkeit,


DaZ-Starterpaket Version 1.0

Der Bildungsauftrag des Schulgesetzes in unserem Land gilt für alle Kinder und Jugendlichen, die in Mecklenburg-Vorpommern schulpflichtig sind, auch für diejenigen nichtdeutscher Herkunftssprache. Diese Schülerinnen und Schüler brauchen für den Unterrichtsbesuch und beim Erlernen der deutschen Sprache besondere Hilfe. Pädagogen und Pädagoginnen der Grundschule Ost in Neubrandenburg haben ein Sta