Deutsch als Zweitsprache in Mecklenburg-Vorpommern

Intensivkurs | Alphabetisierung | Mehrsprachigkeit | Diagnostik | Sprachbildung | DSD 1

Praxisbaustein1: Mehrsprachigkeit und Schulkultur

Welche Sprachen sprechen ihre Schülerinnen und Schüler, wenn sie Deutsch nicht als Muttersprache gelernt haben? Wie können Sie dies im Unterricht und im Schulalltag positiv gestalten?  Der Praxisbaustein 1 enthält:

  • eine Dokumentation eines schulpraktischen Beispiels aus der Regionalen Schule "Ernst-Moritz-Arndt" in Greifswald.
  • aktuellen Erkenntnisse aus der Wissenschaft, wie Mehrsprachigkeit der Schülerinnen und Schüler an den Schulen positiv gestaltet werden kann.
  • Literaturliste und Kopiervorlagen zur Erfassung der Mehrsprachigkeit von Schülerinnen und Schülern.

Das Heft ist ein Plädoyer für den bewussten Umgang mit Mehrsprachigkeit im Unterricht und im Schulalltag.
Download
>>


Katarzyna Strek: Ein Kind - Zwei Sprachen /Jedno dziecko - Dwa jezyki

  • Informationen über zweisprachige Erziehung aus der Arbeit der "Begegnungsgruppe für polnische und deutsch-polnische Familien in Berlin" in deutscher und polnischer Sprache.
    Download >>

Welche Sprachen sprechen meine Schülerinnen und Schüler?

  • Erhebungsbogen: Bestandsaufnahme Sprachen
    Download
    >>

Erhebungsbogen der Arndtschule in Greifswald


13.10.2010 Fortbildung zur Mehrsprachigkeit und sprachlichen Identität